Home | Contact | Demos | Imprint   
Artists Labels Shop Visuals Login Radio
Musical Therapy Aestrata Submental Nuur Deep Colours Wintersilence El Hadra Xoon Nautic Depths Subtle Motion Mathias Grassow & Tomas Weiss Solveil / Con_Sense Klaus Wiese Tomas Weiss Mathias Grassow Circulum Musicum Gary Johnson Anthony Paul Kerby Roderick Packe Marcus Egan Emotone
 

Mathias Grassow (Nostalgia) - House on the borderland
(Sound Claim)





Germany ordering - 15 Euro (including shipping)

Europe ordering - 19 Euro (including shipping)

Rest of world ordering - 22 Euro (including shipping)

To pay by Bank Transfer (national/international), click HERE (also for multiple orders)

To pay by Payment on Delivery, click HERE (also for multiple orders)

 

Reviews:

"Den Soundtrack zur Apokalypse, zum Danteschen Inferno oder einfach zum nächsten Clive Barker Weltuntergangsszenario liefern Nostalgia mit ihrem „The House On The Borderland“. Inspiriert von einer Niederschrift des englischen Autors und Lovecraft-Kumpans William Hope Hodgson versinnbildlichen die von Luigi Seviroli, Rüdiger Gleisberg und Mathias Grassow vielleicht das düsterste Kapital musikalischen Schaffens seit Menschengedenken, einen Alptraum in Schwarz, gegen den das „Blair Witch Project“ eine Lachnummer ist. Das hier ist nicht ist real, oder doch? Womit die Grenzen zwischen Realität und Traum verschwimmen und man sich als Hörer gefangen sieht in einer Zwischenwelt, in die kein Lichtstrahl dringt. Nostalgia entwerfen so ins stetige Dunkel getauchte Landschaftsbilder, die auch durch Abstecher in die Highlands („Time Of Waiting“, „Pepper“) nichts von ihrer bedrohlichen Aura verlieren. Mehr Intensität geht wirklich nicht, obwohl „The House On The Borderland“ von der Band selbst nur als Interimslösung für weitere Projekte betrachtet wird." (ca)